WIE ALLES BEGANN


Mein Name ist Katrin und ich komme aus dem schönen Metnitztal in Kärnten, eingebettet inmitten der Alpen. So kam auch der Zwingername zustande: "Alpinflats".

 

Aufgrund meiner Naturverbundenheit gehören Pferde (Norikerzucht) und Berge schon immer zu meinem Leben und im Jahr 2014 war es dann soweit, dass mich bei dieser Leidenschaft auch mein erster eigener Hund begleiten sollte. Die Kriterien, die er erfüllen muss, machten mir die Suche nicht leicht: ein Jagdhund sollte es sein und beim Ausreiten mit den Pferden soll er mich begleiten, aber vor allem muss er kinderlieb und sehr menschenbezogen sein.

 

Zu dieser Zeit hatten wir noch unseren ersten Hund Dino: einen Mischling zwischen Yorkshire-Terrier und Steirischer Bracke. Ein richtiger Wildfang, der mich viel lehrte. In diese Richtung sollte es dann aber nicht mehr gehen, sondern etwas ruhiger und langbeiniger.

 

Schließlich traf ich eines Tages bei einer Schitour "Massai": einen eleganten, großen, schwarzen Rüden den nichts aus der Ruhe brachte, der mich von Anfang an in seinen Bann gezogen hat. Der perfekte Hund für mich!

Von da an wurde nächtelang im Internet gesucht und recherchiert bis ich endlich eine tolle Flat Züchterin gefunden habe. Zu meinem Glück ganz in der Nähe und noch dazu war gerade ein Wurf in Planung. Nach ein paar Mails besuchte ich sie und es war sofort um mich geschehen.

Die Leidenschaft war entbrannt und so trat Eros "Gillian's Choice Ever Friends" in mein Leben.

 

Obwohl ich eigentlich nur einen treuen Gefährten zum Ausreiten und liebhaben suchte, war dann ganz schnell klar, dass wir auch  mit der Dummyarbeit beginnen werden. Eros entwickelte sich auch optisch so toll, dass wir schon viele Austellungen sehr erfolgreich besucht haben  und natürlich auch weiter austellen werden.

 

Nach einiger Zeit kam der Wunsch nach einem zweit Hund es war eine lange Suche bis ich das passende gefunden habe. Es sollte ein Mädchen sein, die Eltern jagdlich geführt und mit Eros nicht verwandt.... Eine Zeitlang hat es gedauert bis ich Sie dan entdeckt habe "Rohna" eine der schönsten und arbeitsfreudigsten Hündinnen die ich kenne und es war ein Wurf in Planung. Zu meinem Glück zog dan auch bald Miri "Cuiviénen Gil-Miriel", der kleine Wirbelwind, bei uns ein.